Fussball

Bakayoko-Deal fast durch

Von SPOX
Tiemoue Bakayoko hatte in der abgelaufenen Saison wesentlichen Anteil an Monacos Meisterschaft

Der FC Chelsea steht kurz vor der Verpflichtung von Wunschspieler Tiemoue Bakayoko. Der Mittelfeldspieler vom AS Monaco muss nach Goal-Informationen nur noch den obligatorischen Medizincheck bestehen.

Die beiden Vereine haben sich auf eine Ablöse von rund 40 Millionen Euro geeinigt, nachdem sich die Verhandlungen in den letzten Woche als schwierig erwiesen. Auch der Spieler selbst ist sich mit den Blues einig.

Der Franzose hatte in der abgelaufenen Saison großen Anteil an der Meisterschaft in der Ligue 1 und gilt als absoluter Wunschkandidat von Trainer Antonio Conte. Bakayoko befand sich zuletzt noch im Urlaub, doch noch in dieser Woche könnte der Transfer perfekt gemacht werden.

Durch seine starken Leistungen im Fürstentum hat sich der 22-Jährige auch in den Kader der französischen Nationalmannschaft gespielt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung