Cantona kritisiert Conte wegen Diego Costa

Von SPOX
Samstag, 17.06.2017 | 13:27 Uhr
Diego Costa wechselte 2014 zum FC Chelsea
Advertisement
Premier League
West Bromwich -
Man United
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Premier League
Everton -
Swansea
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Premier League
Everton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Bournemouth
Premier League
Burnley -
Tottenham
Premier League
Leicester -
Man United
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Man City
Premier League
Liverpool -
Leicester
Premier League
Man Utd -
Southampton

Chelsea-Trainer Antonio Conte hat bekanntlich seinem Top-Torschützen der abgelaufenen Saison, Diego Costa, per SMS mitgeteilt, dass er in seinen Planungen keine Rolle mehr spiele. Für diese Aktion gab es nun von United-Legende Eric Cantona heftige Kritik.

"Schreiben im wütenden Zustand ist nie eine gute Idee. Genauso wenig wie Schlussmachen per schriftlicher Mitteilung", sagte der Franzose bei Eurosport. "Vermischt man diese zwei Dinge, hast du Antonio Contes berüchtige 'Viel Glück im neuen Jahr, aber du spielst in meiner Planung keine Rolle mehr'-SMS."

"Jeder einzelne Buchstabe dieser Mitteilung an Costa könnte Chelsea eine Million Euro kosten. Man führt sein Team einfach nicht mit seinen Daumen", schimpfte Cantona weiter.

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Der bullige Angreifer Costa hatte in der vergangenen Spielzeit mit 20 Saisontoren einen erheblichen Anteil am Meistertitel der Blues.

Diego Costa im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung