Berater bestätigt: Wagner bleibt bei Huddersfield

Von SPOX
Montag, 05.06.2017 | 22:16 Uhr
David Wagner bleibt bei Huddersfield Town
Advertisement
Premier League
Everton -
Swansea
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Premier League
Everton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Bournemouth
Premier League
Burnley -
Tottenham
Premier League
Leicester -
Man United
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Man City
Premier League
Liverpool -
Leicester
Premier League
Man Utd -
Southampton

Der begehrte Trainer-Shooting-Star David Wagner wird auch in der kommenden Saison Trainer bei Premier-League-Aufsteiger Huddersfield Town an der Seitenlinie stehen. Das bestätigte sein Berater Marc Kosicke.

Gegenüber Sport1 sagte Kosicke: "Nach den emotionalen letzten Tagen und vertrauensvollen Gesprächen mit dem Klubbesitzer hat sich David Wagner trotz einiger interessanter Anfragen für das Abenteuer Premier League mit Huddersfield entschieden."

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Erst am Sonntag hatte der 45-Jährige selbst seine Zukunft offen gelassen und sie von jenem Gespräch mit Klubbesitzer Dean Hoyle abhängig gemacht. Er wollte erfahren, wie Hoyle "denkt und wo er den Verein in den kommenden Jahren sieht. Will er das alles, macht er das alles wie bisher?"

Darüber hinaus kokettierte der ehemalige Nachwuchstrainer von Borussia Dortmund in der Welt am Sonntag mit einem Engagement in Deutschland: "Ich bin kein Karriereplaner. Die Bundesliga ist cool, die Premier League aber auch. Und wenn man als Trainer die Chance hat, in beiden Ligen mal zu arbeiten während seiner Karriere, wäre das außergewöhnlich und herausragend."

Wagner vs. Klopp

In der kommenden Saison wird es nach dem Bekenntnis zu Huddersfield zum Duell mit Liverpool-Trainer Jürgen Klopp kommen. Für Wagner etwas Besonderes: "Das ist ja eine coole Geschichte: Beide kennen sich 25 Jahre, haben als Spieler zusammen auf dem Zimmer gelegen. Und jetzt arbeiten sie kaum 80 Kilometer voneinander entfernt in England - der eine der wohl beste Trainer der Welt, der andere steigt in die Premier League auf."

Mit Huddersfield Town hatte Wagner die Sensation geschafft, über die Playoffs gegen den FC Reading in die Premier League aufzusteigen. Zuletzt kolportierten Medien unter anderem das Interesse von Bayer Leverkusen.

David Wagner im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung