Medien: Usbeke will Arsenal kaufen

Von SPOX
Freitag, 19.05.2017 | 21:36 Uhr
Alisher Usmanov ist 2007 Teilhaber beim FC Arsenal
Advertisement
Premier League
Brighton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Newcastle
Premier League
Arsenal -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Man United (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Watford (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Tottenham
Premier League
Swansea -
Liverpool
League Cup
Bristol City -
Man City
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Premier League
Tottenham -
Man United
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)

Der usbekische Teilhaber Alisher Usmanov plant offenbar die Übernahme des FC Arsenal. Der 63-Jährige hält aktuell 30 Prozent der Anteile am englischen Traditionsklub.

Ushmanov ist Generaldirektor des Gazprom-Tochterunternehmens Gazprominvestholding und Gründer der Organisation Metalloinvest. Der Oligarch hat Informationen der Financial Times zufolge Stan Kroenke 1,3 Milliarden Dollar für dessen Anteile geboten.

Kroenke ist mit 67 Prozent Hauptinvestor der Gunners. Kroenke, der auch das NFL-Team Los Angeles Rams besitzt, sei laut der Financial Times nicht gänzlich abgeneigt vom hohen Angebot des Usbeken. Der FC Arsenal wird aktuell auf etwa zwei Milliarden Dollar geschätzt.

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Etliche Fans sind ohnehin nicht wunschlos glücklich mit Kroenke als Hauptanteilseigner. Der US-Amerikaner sei zu abwesend und passiv.

Ushmanov stieg 2007 als Investor bei den Gunners ein. Bereits im vergangenen Jahr kaufte der Usbeke die Anteile von Farhad Moshiri auf, der sich mittlerweile beim FC Everton eingekauft hat.

Alle News zum FC Arsenal

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung