Paul Pogba fällt weiterhin aus

SID
Dienstag, 16.05.2017 | 16:31 Uhr
Paul Pogba muss den Tod seines Vaters verkraften
Advertisement
Premier League
Brighton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Newcastle
Premier League
Arsenal -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Man United (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Watford (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Tottenham
Premier League
Swansea -
Liverpool
League Cup
Bristol City -
Man City
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Premier League
Tottenham -
Man United
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)

Paul Pogba fällt weiterhin aus. Im Spiel zwischen Manchester United und Southampton wird er den Red Devils nicht zur Verfügung stehen. Jose Mourinho wird seine Mannschaft jedoch nicht mit "Kindern" aufstocken.

Aufgrund des Todes seines Vaters war der französische Nationalspieler nicht bei der Niederlage gegen Tottenham am Wochenende dabei. Auch die Reise in den Süden Englands wird er nicht antreten. "Ich denke nicht, dass er verfügbar sein wird", sagte Mourinho. "Die Beerdigung seines Vaters wird am Dienstag oder Mittwoch in Frankreich stattfinden", stellte der United-Coach klar. Der 54-Jährige glaube daher nicht, dass Pogba den Kopf frei haben werde. Die Red Devils würden dem 24-Jährigen aber so viel Zeit geben wie er für die Verarbeitung des Schicksalsschlags benötige.

Mourinho zeigte sich erneut verärgert über die vielen Spiele, die ManUnited in den kommenden Wochen zu bestreiten hat. Dennoch versuche er zu rotieren und eine gute Mannschaft aufzustellen. Der Trainer machte allerdings deutlich, nicht ausschließlich auf Jugendspieler setzen zu wollen. "Ich kann nicht vier oder fünf Kinder zusammen ins Feuer werfen", so der Portugiese.

Manchester blieb die letzten vier Partien sieglos. Platz vier, der zur Champions-League Qualifikation berechtigen würde, ist sieben Punkte entfernt - bei nur noch zwei ausstehenden Spielen. Dennoch hat der englische Rekordmeister noch die Chance, sich mit dem Gewinn der Europa League für die Königsklasse zu qualifizieren.

Paul Pogba im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung