Premier League: Jose Mourinho findet sich nur schwer mit Niederlage ab

Mourinho stichelt gegen Wenger

SID
Montag, 08.05.2017 | 11:56 Uhr
Jose Mourinho musste Arsene Wenger nach der Niederlage gegen Arsenal London gratulieren
Advertisement
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Premier League
Manchester United -
Leicester
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Premier League
Chelsea -
Everton
Premier League
Liverpool -
Arsenal

Jose Mourinho, Trainer von Manchester United, hat nach seiner ersten Premier-League-Niederlage gegen Arsene Wengers Arsenal am Sonntag einen Seitenhieb gegen den Franzosen ausgeteilt. Der Portugiese erinnerte nach der 0:2 Niederlage von United an alte Zeiten, in denen Mourinho fast immer als Sieger gegen Wenger vom Platz ging.

"Die Arsenal-Fans sind glücklich und das freut mich", stichelte Mourinho nach dem Spiel. "Es ist das erste Mal, dass ich Highbury oder das Emirates verlasse und sie glücklich sind."

"Ich habe das Highbury verlassen und sie haben geweint, ich habe das Emirates verlassen und sie haben geweint", erinnerte der United-Coach. "Sie sind mit gesenkten Häuptern in den Straßen gelaufen. Heute singen sie endlich und schwingen ihre Schals. Das ist schön für sie."

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Arsenal ist ein großer Klub", gab der Portugiese daraufhin zu. "Denkt Ihr, ich mag es zu sehen, wie er keine großen Titel gewinnt? Ich mag das nicht, ehrlich. Heute haben wir versucht zu gewinnen, haben aber verloren."

"Wenger ist kein kleiner Trainer"

Mit Blick auf seinen Intimfeind Arsene Wenger meinte der Portugiesen: "Wenger ist kein kleiner Trainer, sondern ein großer. Solch eine positive Statistik gegen ihn zu haben ist nicht normal. Normal ist es manchmal zu gewinnen, unentschieden zu spielen und zu verlieren. Mich interessiert die Statistik auch nicht wirklich."

Vor dem Spiel konnte Wenger erst einmal im Community Shield gegen eine Mannschaft von Jose Mourinho gewinnen. Sonst musste er wettbewerbsübergreifend sechs Unentschieden und acht Niederlagen gegen den Portugiesen hinnehmen.

Alle News zur Premier League

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung