FC Everton: Ronald Koeman stellt Ross Barkley ein Ultimatum

Koeman setzt Ultimatum für Barkley

Von SPOX
Samstag, 20.05.2017 | 10:26 Uhr
Ross Barkley werden seit Monaten Wechselabsichten nachgesagt
Advertisement
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Premier League
Manchester United -
Leicester
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Premier League
Chelsea -
Everton
Premier League
Liverpool -
Arsenal

Ross Barkley vom FC Everton wird heftig von anderen Klubs umworben. Der 23-Jährige hält sich ob seiner Zukunftsplanung aber noch bedeckt. Everton-Manager Ronald Koeman droht deshalb damit, ihn bei der Planung der kommenden Spielzeit außen vor zu lassen - und stellt ihm ein Ultimatum.

Laut Daily Mail soll Koeman seinem Top-Star ein Ultimatum gesetzt haben. Wenn Barkley zur Saison-Vorbereitung ohne einen neuen Vertrag erscheint, werde der Niederländer ihn nicht in seine Planungen einschließen. Der Spieler selbst hat seinem Manager bisher keine Antworten darauf gegeben, ob er seinen Vertrag mit den Toffees verlängern will, oder ob er doch lieber eine neue Herausforderung sucht.

Der Vertrag des Mittelfeldspielers läuft noch bis zum Sommer 2018. Sollte Barkley nicht verlängern, wird Everton ihn verkaufen müssen, um noch eine Ablöse für den hochgehandelten Achter zu kassieren. Ein Preisschild hängt schon um seinen Hals: Everton will rund 60 Millionen Euro für Barkley.

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Ein Interessent sind die Tottenham Hotspur, die Barkley als Verstärkung für die Mittelfeldzentrale verpflichten wollen.

Ross Barkley im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung