FC Everton: Romelu Lukaku beschwert sich über englische Medien

Lukaku wettert gegen Transfergerüchte

SID
Montag, 08.05.2017 | 13:53 Uhr
Rome Lukaku beschwert sich über die Transfergerüchte an seiner Person
Advertisement
Premier League
West Ham -
Brighton
Premier League
Chelsea – Watford
Premier League
Huddersfield -
Man United
Premier League
Southampton -
West Brom
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Everton -
Arsenal
Premier League
Tottenham -
Liverpool
Premier League
Man Utd -
Tottenham
Premier League
Arsenal v
Swansea
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Watford -
Stoke
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham
Premier League
Brighton -
Southampton
Premier League
Leicester -
Everton
Premier League
Burnley -
Newcastle

Torjäger Romelu Lukaku vom FC Everton hat via Social Media gegen die englischen Medien ausgeteilt, nachdem diese Artikel über eine mögliche Rückkehr zum FC Chelsea veröffentlicht hatten. Der Angreifer wurde aber auch mit einem Wechsel zu Manchester United in Verbindung gebracht, woraufhin er sich auf Twitter beschwerte.

"Manche Medien heutzutage sind wirklich nervig", twitterte der Belgien-Star in der Nacht von Sonntag auf Montag: "Solange ich keine öffentliche Erklärung über meine Situation abgebe, haltet Euch bitte aus meinen Angelegenheiten raus, ok?"

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Die Tweets waren wohl an das englische Boulevard-Blatt Sun gerichtet, das zuletzt einige Transfergerüchte über Lukaku verbreitete.

Romelu Lukaku im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung