FC Chelsea: Eden Hazard rechnet sich Chancen bei Weltfußballer-Wahl aus

Hazard: Will eines Tages Weltfußballer werden

Von SPOX
Freitag, 12.05.2017 | 19:43 Uhr
Eden Hazard glaubt an seine Chance eines Tages zum Weltfußballer gewählt zu werden
Advertisement
Premier League
West Ham -
Brighton
Premier League
Chelsea -
Watford
Premier League
Huddersfield -
Man United
Premier League
Southampton -
West Bromwich
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Everton -
Arsenal
Premier League
Tottenham -
Liverpool
Premier League
Man Utd -
Tottenham
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Southampton
Premier League
Leicester -
Everton
Premier League
Burnley -
Newcastle

Superstar Eden Hazard steht mit dem FC Chelsea kurz vor dem Titelgewinn in der Premier League. Um eines Tages den Ballon d'Or zu gewinnen, muss er seiner Meinung nach England nicht verlassen. Hazard will einfach mit den Blues und der belgischen Nationalmannschaft so erfolgreich wie möglich sein.

"Ich hoffe schon, dass ich eines Tages Weltfußballer werde. Diesen Gedanken habe ich", sagte er gegenüber Sky Sports. "Wenn es nicht klappt, ist das auch kein Problem. Ich will eine erfolgreiche Karriere haben, aber ich denke schon, dass es auch andere Spieler mal verdient hätten."

In den letzten neun Jahren wurde entweder Lionel Messi oder Cristiano Ronaldo die individuelle Auszeichnung verliehen. Deshalb müssen sich alle andere Spieler eventuell noch ein wenig gedulden. "Wenn Ronaldo oder Messi eines Tages zurücktreten, gibt es einige Kandidaten, die diesen Preis erhalten könnten. Neymar, Dybala oder Griezmann. Wir werden sehen. Aber darüber mache ich mir nicht zu viele Gedanken."

Erlebe die Premier League Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Auch sich selbst rechnet der Flügelspieler durchaus Chancen aus. "Ob ich Weltfußballer werden kann? Wenn wir nächstes Jahr die Champions League gewinnen und ich mit Belgien den WM-Titel hole, warum nicht?", erklärte der Belgier mit einem Schmunzeln.

Dabei spielt laut ihm die Tatsache, dass die letzten zehn Sieger aus der spanischen Liga kommen, keine Rolle. "Wenn ein Spieler in England besser ist, wird er die Auszeichnung auch erhalten."

Hazard steht in der laufenden Spielzeit in der Liga bei 15 Toren und fünf Assists und kann mit einem Sieg am Freitag gegen West Brom seinen zweiten Premier-League-Titel feiern.

Eden Hazard im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung