Southampton ringt Red Devils Punkt ab

Von SPOX
Mittwoch, 17.05.2017 | 23:14 Uhr
Manchester United spielte gegen den FC Southampton lediglich unentschieden
Advertisement
Premier League
Leicester -
Crystal Palace
Premier League
Arsenal -
Newcastle
Premier League
Man City -
Tottenham
Premier League
Chelsea -
Southampton (Delayed)
Premier League
Stoke -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Watford -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Man United
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Premier League
Everton -
Swansea
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Premier League
Everton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Bournemouth
Premier League
Burnley -
Tottenham
Premier League
Leicester -
Man United
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)

Im Nachholspiel des 28. Spieltages der Premier League hat sich der FC Chelsea mit 4:3 (2:1) gegen den FC Watford durchgesetzt. Manchester United holte am Mittwoch gegen Southampton lediglich einen Punkt.

FC Southampton - Manchester United 0:0

Besonderes Vorkommnis: Gabbiadini verschießt Elfmeter (6., Southampton)

  • Manchester United hat auswärts gegen Southampthon seit 2003 nicht mehr verloren.
  • Vier der fünf Manchester United-Treffer gegen Southampton erzielte Zlatan Ibrahimovic, der für den Rest der Saison ausfällt.
  • Mit dem Punktgewinn bleibt das Team von Jose Mourinho weiterhin auf dem sechsten Platz. Der Fokus liegt jedoch ohnehin auf dem Gewinn der Europa League.

FC Chelsea - FC Watford 4:3 (2:1)

Tore: 1:0 Terry (22.), 1:1 Capoue (24.), 2:1 Azpilicueta (36.), 3:1 Batshuayi (49.), 3:2 Janmaat (51.), 3:3 Okaka (74.). 4:3 Fabregas (88.)

Gelb-Rote Karte: Prödl (90.+2/FC Watford)

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

  • Antonio Conte wechselte im Vergleich zum 1:0 bei West Bromwich Albion, als die Blues die Meisterschaft klarmachten, auf neun Positionen. Angeführt von Klublegende John Terry durfte sich deshalb eine junge Mannschaft beweisen.
  • In den letzten sieben Begegnungen hat der FC Chelsea noch nie gegen den FC Watford verloren. Außerdem gewannen die Blues jedes Montags-Spiel in dieser Saison.
  • Nach sechs Auswärtsspielen ohne Treffer, schaffte es der FC endlich wieder, auf fremdem Platz zu treffen.
  • Mit diesem Sieg holten die Blues bisher 48 Punkte im heimischen Stadion. Vergangene Saison hatte Chelsea zum gleichen Zeitpunkt nur halb so viele Punkte vorzuweisen.

Die Premier League auf einen Blick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung