Die Personalsorgen bei Manchester United werden größer

Mourinho hofft auf Smalling und Jones

Von SPOX
Freitag, 21.04.2017 | 13:43 Uhr
Jose Mourinho hofft auf die Rückkehr eines Duos
Advertisement
Premier League
West Ham -
Leicester
Premier League
Liverpool -
Chelsea
Premier League
Tottenham -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Man United -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Watford (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Everton
Premier League
Huddersfield -
Man City
Premier League
Burnley -
Arsenal (DELAYED)
Premier League
Watford -
Man United
Premier League
Brighton -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Liverpool
Premier League
Bournemouth -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Man City -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Man Utd
Premier League
Watford -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Southampton
Premier League
Man City -
West Ham

Trainer Jose Mourinho von Manchester United hofft auf eine baldige Rückkehr seiner beiden Abwehrspieler Chris Smalling und Phil Jones und will dafür wohl auch ein gewisses Risiko eingehen.

Nach dem Europa-League-Spiel gegen Anderlecht gehen aufgrund der Verletzung von Marcos Rojo langsam die Alternativen für die Innenverteidigung aus. Deshalb soll das Duo möglichst bald zurückkehren. "Ich denke, es wird Zeit", sagte Mourinho. "Sie müssen Mut zeigen und ein gewisses Risiko eingehen."

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Meiner Meinung nach müssen sie alles für das Team geben. Natürlich können wir keine Wunder bewirken und das erwarte ich auch nicht, aber man sollte alles versuchen, um den Heilungsprozess zu beschleunigen", so der Portugiese weiter. Aufgrund der vielen Verletzten stehen den Red Devils momentan nur noch 20 Spieler inklusive drei Torhütern zur Verfügung.

Manchester United im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung