Manchester United: Jose Mourinho nimmt Zlatan Ibrahimovic in Schutz

Mourinho: "Ich war nicht von Zlatan enttäuscht"

Von SPOX
Donnerstag, 20.04.2017 | 17:06 Uhr
Manchester Untied: Jose Mourinho ist von Zlatan Ibrahimovic nicht enttäuscht
Advertisement
Premier League
West Ham -
Brighton
Premier League
Chelsea -
Watford
Premier League
Huddersfield -
Man United
Premier League
Southampton -
West Bromwich
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Everton -
Arsenal
Premier League
Tottenham -
Liverpool
Premier League
Man United -
Tottenham
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Southampton
Premier League
Leicester -
Everton
Premier League
Burnley -
Newcastle

Nach dem 1:1 im Hinspiel der Europa League gegen RSC Anderlecht war Manchester United-Trainer Jose Mourinho bedient. Er kritisierte seine Angreifer aufgrund der schwachen Chancenauswertung. Im Premier-League-Spiel gegen den FC Chelsea verbannte er dann seinen Stürmerstar Zlatan Ibrahimovic auf die Bank. Dies sei jedoch nicht aufgrund der Leistung gegen Anderlecht geschehen.

"Ich war nicht enttäuscht von Zlatan. Ich war enttäuscht von der ganzen Mannschaft. Das Team hatte genug Chancen, um den Sack zu zu machen. Hätten wir 3:0 gewonnen, wäre das Rückspiel nun nurmehr ein Testspiel für uns", so der exzentrische Portugiese. "Es hätte ein gutes Spiel werden können, um Axel Tuanzebe und einige andere junge Spieler testen zu können. Wir hätten alles klar machen können, aber das haben wir nicht."

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Ein weiteres prekäres Thema ist die Zukunft von Ibrahimovic in Manchester. Angeblich gibt es Interesse aus den USA am Schweden und somit wäre ein Europa-League-Finale in Stockholm ein schöner Abschluss für ihn. Doch für Mou ist dies nicht wichtig: "Ich denke nicht an so etwas, sondern nur an Manchester United. Es wäre das perfekte Finale für uns. Ich glaube, es wäre fantastisch für ihn, wenn er in seinem Land ein Finale spielen würde - aber mehr nicht."

Mourinho will im Rückspiel mit seinen Red Devils für klare Verhältnisse sorgen und dem möglichen Titel in der Europa League einen Schritt näher kommen.

Zlatan Ibrahimovic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung