Manchester United: Zlatan Ibrahimovic allein entscheidet, ob er bleibt oder geht

Mourinho "freut sich" falls Zlatan gehen möchte

Von SPOX
Samstag, 01.04.2017 | 10:52 Uhr
Zlatan Ibrahimovic spielte seine erste Saison bei Manchester United
Advertisement
Premier League
West Ham -
Tottenham
Premier League
Man City -
Crystal Palace
Premier League
Leicester -
Liverpool
Premier League
Stoke -
Chelsea (Delayed)
Premier League
Everton -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Swansea -
Watford (Delayed)
Premier League
Burnley -
Huddersfield (Delayed)
Premier League
Southampton -
Man United (Delayed)
Premier League
Brighton -
Newcastle
Premier League
Arsenal -
West Brom
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Premier League
Chelsea -
Man City
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Brighton

Wie geht es weiter mit Zlatan Ibrahimovic? Der Vertrag des Torjägers von Manchester United läuft im Sommer aus und es ist noch nicht klar, ob er verlängert. Zwar gibt es die Option, das Arbeitspapier auszudehnen, doch Trainer Jose Mourinho stellt bei SFR Sport klar, dass allein der Schwede entscheidet, ob er bleibt.

"Ich bin da ganz ruhig und erwarte seine Entscheidung", sagte Mourinho und ergänzte: "Falls er weiter für uns spielen möchte und damit glücklich ist, dann werden wir begeistert sein."

Mourinho gab sich aber auch für den Fall entspannt, dass der 35-Jährige seine Zelte am Old Trafford nach einem Jahr wieder abbricht. The Special One meinte: "Falls er sich entschließt, uns zu verlassen und sich eine neue Herausforderung zu suchen, dann freue ich mich für ihn."

Erlebe die Premier League Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Großes Interesse an Ibrahimovic besteht angeblich vor allem aus der MLS: Los Angeles Galaxy soll den Routinier gerne verpflichten wollen.

Zlatan Ibrahimovic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung