Hazard: "Ich bin kein Künstler wie Messi"

Von SPOX
Montag, 03.04.2017 | 19:35 Uhr
Eden Hazard will sich nicht mit Lionel Messi vergleichen
Advertisement
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der belgische Superstar Eden Hazard vom FC Chelsea hat den Vergleich mit Barcas Lionel Messi zurückgewiesen und sieht sich nicht auf einer Stufe mit dem Argentinier.

"Es gibt Artisten wie Zidane oder Ronaldinho. Und dann gibt es Lionel Messi. Was er mit dem Ball macht, ist etwas anderes. Ich sehe mich nicht auf diesem Level. Es gibt vielleicht Leute, die das meinen, aber ich schätze mich nicht als einen Künstler wie ihn ein", sagte Hazard gegenüber France Football.

Mit seiner spektakulären Spielweise verfolgt Hazard ein einfaches Ziel. "Ich will die Fans glücklich machen. Die Menschen, die ins Stadion kommen, wollen das Spiel genießen und es liegt an uns Spielern, dies zu ermöglichen", so Hazard weiter.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Ich bin ein kreativer Spieler, seitdem ich ein Kind war. Du kannst das nicht üben. Natürlich habe ich hart gearbeitet, um dort hinzukommen, wo ich momentan bin. Kreativität ist eine Fähigkeit, die ich verbessert habe, aber du musst sie im richtigen Moment einsetzen."

Der Belgier spielt eine überragende Saison für die Londoner und hat bereits elf Premier-League-Tore und fünf Vorlagen auf seinem Konto.

Eden Hazard im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung