Fussball

Medien: Arsenal bietet Özil doppeltes Gehalt

Von SPOX
Mesut Özil zögert bislang noch mit seiner Vertragsverlängerung bei Arsenal

Noch immer ist die Zukunft von Mesut Özil ungeklärt. Der FC Arsenal ist seit Monaten an einer Vertragsverlängerung des deutschen Nationalspielers interessiert, doch der hält sich bislang bedeckt. Nun bieten die Gunners offenbar ein Mega-Gehalt.

Wie der Mirror schreibt, ist Arsenal bereit, das Grundsalär von Özil zu verdoppeln. Momentan bezieht der Weltmeister angeblich rund 160.000 Euro (140.000 Pfund) pro Woche. Mit leistungsbezogenen Boni kommt er auf etwa 230.000 Euro.

Künftig wolle der Londoner Klub Özil ein Gehalt von über 320.000 Euro pro Woche zusichern. Damit würde der Offensivspieler jährlich fast 17 Millionen Euro brutto erhalten.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Dennoch soll Özil mit einer Unterschrift weiterhin zögern. Er sei sich sicher, dass er bei anderem Verein noch mehr verdienen könne. Unter anderem wurde dem FC Barcelona zuletzt Interesse an dem 28-Jährigen nachgesagt.

Özils Vertrag läuft im Sommer 2018 aus. Dementsprechend wäre für Arsenal nach der laufenden Saison die letzte Möglichkeit, um mit Özil Kasse zu machen - vorausgesetzt er verlängert seinen Kontrakt nicht.

Mesut Özil im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung