Medien: Manchester City heiß auf Rüdiger

Von SPOX
Samstag, 18.03.2017 | 09:54 Uhr
Antonio Rüdiger steht im Fokus von Manchester City
Advertisement
Premier League
Brighton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Newcastle
Premier League
Arsenal -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Man United (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Watford (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Tottenham
Premier League
Swansea -
Liverpool
League Cup
Bristol City -
Man City
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Premier League
Tottenham -
Man United
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)

Manchester City zeigt offenbar Interesse am deutschen Innenverteidiger Antonio Rüdiger vom AS Rom. Laut dem Mirror sind die Citizens bereit umgerechnet knapp 35 Millionen Euro für den Abwehrspieler zu zahlen, um ihn im Sommer nach England holen zu können. Rüdiger sei der Wunschspieler von City-Coach Pep Guardiola, heißt es.

Nach den Berichten des englischen Tagesblatts wurde Rüdiger in den letzten Spielen des Öfteren von City-Scouts beobachtet. Ein Treffen zwischen dem 24-Jährigen und Offiziellen des Premier-League-Klubs soll bereits nächste Woche stattfinden. Auch Citys Premier-League-Rivale Chelsea hatte bereits im letzten Sommer Pläne den Spieler zu verpflichten, was jedoch durch eine schwere Knieverletzung des Nationalspielers verhindert wurde.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Rüdiger könnte in den Eastlands langfristig mit John Stones, der letzten Sommer zu den Citizens wechselte, das Duo in der Innenverteidigung bilden. Coach Pep Guardiola soll ebenfalls ein Auge auf Bayerns Joshua Kimmich, Valencias Jose Gaya und Juventus-Verteidiger Leonardo Bonucci geworfen haben.

Antonio Rüdiger im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung