Tony Pulis spricht über Arsene Wenger

Pulis: Wenger hat mir gesagt, er bliebe

Von SPOX
Montag, 20.03.2017 | 11:52 Uhr
Tony Pulis spricht über Arsene Wenger
Advertisement
Premier League
West Ham -
Tottenham
Premier League
Man City -
Crystal Palace
Premier League
Leicester -
Liverpool
Premier League
Stoke -
Chelsea (Delayed)
Premier League
Everton -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Swansea -
Watford (Delayed)
Premier League
Burnley -
Huddersfield (Delayed)
Premier League
Southampton -
Man United (Delayed)
Premier League
Brighton -
Newcastle
Premier League
Arsenal -
West Brom
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Premier League
Chelsea -
Man City
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Brighton

West Bromwich Albions Trainer Tony Pulis hat verraten, dass Arsenals Trainer Arsene Wenger ihm den Verbleib bei den Gunners bestätigte.

Arsenal kassierte am Wochenende bei WBA eine 1:3-Niederlage und rutschte in der Tabelle der Premier League auf den sechsten Platz ab. Nach Wengers Zukunft gefragt, antwortete Pulis: "Ich wäre überrascht, wenn er ginge." Ein Reporter bohrte nach und wollte wissen, warum das so sei. "Weil er es mir gesagt hat", meinte Pulis.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Der Waliser machte außerdem keinen Hehl daraus, dass er Wenger trotz Arsenals aktueller Misere für einen großartigen Trainer hält. "Ich glaube, er ist der beste Manager, den Arsenal je hatte. Der Klub kann es noch immer unter die Top-4 schaffen und den FA Cup gewinnen. Das ist doch nicht ganz so schlecht, oder?"

Pulis ergänzte: "Ich denke nicht, dass Respekt jetzt zählt. Die Menschen leben für das Hier und Jetzt. Falls sie mich fragen, was Arsenal tun sollte oder nicht tun sollte, bin ich der falsche Ansprechpartner."

Wengers Vertrag bei Arsenal läuft im Sommer aus und die Spekulationen um die Zukunft des Elsässers haben längst Fahrt aufgenommen.

Arsene Wenger im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung