Fussball

Arsenal: Bruch mit Alexis Sanchez?

Von Ben Barthmann
Alexis Sanchez steht beim FC Arsenal vor dem Abschied

Der FC Arsenal und Alexis Sanchez sollen im Sommer getrennte Wege gehen. Es kam nach übereinstimmenden Medienberichten zum Bruch zwischen Arsene Wenger und dem Chilenen.

Gegen den FC Liverpool saß Alexis auf der Bank, Wenger erklärte, der Spieler sei aufgrund taktischer Gründe nicht aufgestellt gewesen. Der Telegraph geht mehreren englischen Berichten voran und berichtet, dass es entgegen der Traineraussagen zu Streitigkeiten kam.

Demnach soll Alexis im Laufe der Woche wutentbrannt eine Trainingseinheit abgebrochen haben. Mit der ausstehenden Verlängerung und einem zunehmenden Egoismus soll sich der Spieler bei Trainer und mehreren Spielern der eigenen Mannschaft ins Abseits gestellt haben.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Nun möchte er Arsenal im Sommer offenbar verlassen. Wegen des nur noch bis 2018 gültigen Vertrags rankten sich ohnehin schon zahlreiche Gerüchte um die Zukunft des 28-Jährigen. Der FC Sevilla soll ebenso eine Option sein wie Juventus Turin.

Alexis Sanchez im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung