Pedro: "Ich bin glücklich hier"

Von SPOX
Donnerstag, 16.02.2017 | 19:08 Uhr
Pedro Rodriguez spielt die zweite Saison für Chelsea London
Advertisement
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus

Pedro Rodriguez hat sich zu seiner aktuellen Situation beim FC Chelsea geäußert. Im Interview mit dem offiziellen Chelsea-Magazin gab er zu, sich nach seiner schwachen Debütsaison auf der Insel mit dem Barca-Präsidenten Josep Bartomeu im Oktober letzten Jahres über eine Rückkehr zu den Katalanen unterhalten zu haben.

Im Sommer 2015 wechselte der Welt- und Europameister an die Stamford Bridge. Zu Beginn seiner Zeit bei den Blues hatte er mit Anpassungsschwierigkeiten zu kämpfen:

"Die Premier League ist ganz anders als LaLiga. Nun bin ich allerdings in meinem zweiten Jahr hier und verstehe den englischen Fußball. Er ist schneller, intensiver und der Wettkampf ist viel härter. Mittlerweile habe ich mich allerdings angepasst. Ich laufe viel, spiele robuster und bin sehr schnell, das spielt mir natürlich in die Karten", erklärte der 29-Jährige seinen Aufschwung.

In der aktuellen Saison konnte der dreimalige Champions-League-Sieger wettbewerbsübergreifend in 22 Partien insgesamt neun Tore und acht Vorlagen verbuchen. Pedro zeigt sich zufrieden:

"Das ist die beste Phase für mich persönlich und für die Mannschaft seitdem ich hierher gewechselt bin. Ich bin sehr glücklich hier. Es ist natürlich eine gute Situation wenn du in der Liga an der Spitze stehst und noch im FA Cup vertreten bist. Ich denke wir sind auf dem richtigen Weg."

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Aktuell steht der FC Chelsea in der Premier League mit acht Punkten Vorsprung auf den ersten Verfolger Manchester City auf dem ersten Tabellenplatz.

Im FA Cup reisen die Londoner am Samstag zu den Wolverhampton Wanderers.

Pedro Rodriguez im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung