Keane: Rooney nach China? "Auf keinen Fall"

Von SPOX
Donnerstag, 23.02.2017 | 12:27 Uhr
Wayne Rooney wird immer wieder mit einem Wechsel in Verbindung gebracht
Advertisement
Premier League
Live
West Bromwich -
Man United
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Premier League
Everton -
Swansea
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Premier League
Everton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Bournemouth
Premier League
Burnley -
Tottenham
Premier League
Leicester -
Man United
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Man City
Premier League
Liverpool -
Leicester
Premier League
Man Utd -
Southampton

Ex-Manchester-United-Spieler Roy Keane glaubt, dass es "Wahnsinn" wäre, sollte Wayne Rooney nach China wechseln. Trotz des vielen Geldes, dass der Nationalspieler dort verdienen könnte, rät der Ire ihm, in Europa zu bleiben.

"Auf keinen Fall sollte Rooney nach China gehen - das wäre Wahnsinn", sagte Keane ITV. "Er kann immer noch Top-Level-Fußball in England, Deutschland, Spanien oder Italien spielen. Er ist erst 31 Jahre alt. Es gibt noch einiges für ihn in Europa zu erreichen."

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Rooney, Uniteds Rekordtorschütze, hat in 29 Einsätzen in dieser Saison bisher fünf Tore erzielt.

Wayne Rooney im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung