ManCity: 300.000 Euro für 15-Jährigen

Von Ben Barthmann
Mittwoch, 01.02.2017 | 14:08 Uhr
Pep Guardiola freut sich über ein Nachwuchstalent
Advertisement
Premier League
Everton -
Swansea
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Premier League
Everton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Bournemouth
Premier League
Burnley -
Tottenham
Premier League
Leicester -
Man United
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Man City
Premier League
Liverpool -
Leicester
Premier League
Man Utd -
Southampton
Premier League
Crystal Palace -
Man City
Premier League
West Brom -
Arsenal

Manchester City blieb am Deadline Day still, für die Profis wurde kein Transfer getätigt. Dafür aber wohl im Unterbau, kam doch Nabil Touaizi offenbar für viel Geld vom FC Valencia.

Rund 300.000 Euro, so berichten verschiedene englische Medien übereinstimmend, überwiesen die Citizens für den 15-jährigen Nabil Touaizi.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Der Spanier soll demnach in den nächsten Tagen in die Jugendakademie von Manchester City wechseln und sich dort weiter entwickeln.

Sollte er es bis zu den Profis schaffen, könnte er ManCity gar bis zu zwei Millionen Euro kosten. Bereits kürzlich hatte ManCity mit einer Ablöse von rund 200.000 Euro für den 13-jährigen Finley Burns bekannte Fragezeichen aufgeworfen.

Alle Infos zu Manchester City

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung