Fussball

Jesus-Wechsel zu Inter? "Keine Chance"

Von SPOX
Inter soll ManCity wegen Jesus angerufen haben

Gabriel Jesus wechselte im Januar vom brasilianischen Meister Palmeiras zu Manchester City in die Premier League und überzeugte vor seiner schweren Verletzung mit einem Einstand nach Maß. Inter Mailand streckte bereits in der Vergangenheit seine Fühler nach dem Teenager aus, kürzlich hatte Inter-Boss Massimo Moratti dann erneut sein Interesse am Brasilianer bekräftigt. Cristiano Simoes, Jesus' Berater, sieht seinen Schützling jedoch noch lange bei den Skyblues.

"Moratti ist eine wichtige Persönlichkeit und wir fühlen uns von seinen Worten geschmeichelt, aber es gibt keine Chance, dass Gabriel Jesus in der nahen Zukunft zu Inter Mailand wechselt", bekräftigte Simoes gegenüber Calciomercato.com: "Er hat sich bewusst für Manchester City entschieden und ist sehr glücklich hier."

Erlebe die Premier League Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Moratti hatte im Interview mit Sky Sport Italia von Jesus geschwärmt: "Dank ihm habe ich mich wieder in den Fußball verliebt."

Der Brasilianer erzielte in seinen ersten drei Premier-League-Spielen drei Tore, brach sich vor einer Woche gegen den AFC Bournemouth allerdings den Mittelfuß und droht nun mehrere Monate auszufallen.

Alles zu ManCity

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung