Theo und Lucas Hernandez stehen auf der Wunschliste von Pep Guardiola

Medien: ManCity will Atletico-Brüder

Von SPOX
Dienstag, 14.02.2017 | 09:47 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
SoLive
Gremio -
Corinthians
Primera División
SoLive
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Im Winter gelang es Pep Guardiola nicht, einen neuen Verteidiger zu Manchester City zu lotsen. Im Sommer will er das offenbar gleich doppelt nachholen - und blickt dafür in die spanische Hauptstadt zu Atletico Madrid.

Laut der Sun plant City die Verpflichtung von Theo und Lucas Hernandez, die beide bei den Rojiblancos unter Vertrag stehen.

Theo, der jüngere der zwei Brüder, ist seit Saisonbeginn an Aufsteiger Deportivo Alaves verliehen und machte dort als Linksverteidiger auf sich aufmerksam.

Innenverteidiger Lucas muss sich bei den Colchoneros derweil noch hinten anstellen, kam in dieser Spielzeit erst auf sieben Einsätze in der Primera Division.

Die Gebrüder Hernandez wurden beide in Marseille geboren und spielen bereits seit Jugendzeiten bei Atletico.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Guardiola soll beide bereits seit einem halben Jahr beobachten und bereit sein, die Ausstiegsklauseln im Sommer zu zahlen. Dann müsste City rund 40 Millionen Euro nach Madrid überweisen.

Alle Infos zur Premier League

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung