Medien: Siebtliga-Stümer spielt bei Leicester vor

Von SPOX
Dienstag, 21.02.2017 | 19:25 Uhr
Claudio Ranieri hat eventuell einen Spieler aus der siebten Liga auf dem Zettel
Advertisement
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Wird er der neue Jamie Vardy? Wie ESPN FC berichtet, hat Leicester City Stürmer Joshua Gordon aus der siebten englischen Liga zum Probetraining eingeladen.

Der 22-Jährige, der als Neuner oder auf der Außenbahn spielen kann, hat beim Siebtligisten Stafford Rangers zuletzt für Furore gesorgt, erzielte seit seiner Ankunft dort im vergangenen Oktober bereits zehn Tore.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Im Winter-Transferfenster hat angeblich bereits Zweitligist Derby County seine Fühler nach Gordon ausgestreckt.

Nun soll er kommende Woche bei Leicester vorspielen dürfen, damit sich der englische Meister ein genaueres Bild von seinen Qualitäten machen kann. Seine Karriere hatte Gordon einst bei Stoke City gestartet.

Leicester City im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung