Fussball

Klopp: "Spieler standen nicht zur Verfügung"

Von SPOX
Jürgen Klopp spricht über gescheiterte Wintertransfers

Liverpool Trainer Jürgen Klopp äußert sich über die gescheiterten Wintertransfers. Die Hürden lagen hierbei laut Aussagen des Trainers nicht am Geld.

Gegenüber dem Liverpool-Echo sagte der 49-Jährige: "Wir hatten von der Klubseite die Möglichkeit, etwas zu machen, aber wir konnten die richtigen Spieler nicht finden." So waren die Spieler Julian Draxler, Julian Brandt und Christian Pulisic wohl auf der Wunschliste der Reds ganz oben, diese "Spieler standen aber nicht zur Verfügung".

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Paris Saint German angelte sich Draxler, Leverkusen wollte Brandt nicht ziehen lassen und der Dortmunder Pulisic verlängerte seinen Vertrag erst kürzlich.

"Wir versuchten verschiedene Dinge, es lag nicht am Geld oder an was auch immer", sagte der Trainer der Reds.

Neuzugänge gab es in der laufenden Transferperiode beim FC Liverpool keine, hingegen mussten sie mit Mamadou Sakho (Palace), Tiago Ilori (Reading) und Lazar Markovic (Hull) drei Abgänge hinnehmen.

Alles zum FC Liverpool

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung