FC Liverpool: Jordan Henderson teil Klopps Saisonziel

Träumerei: Henderson stärkt Klopp den Rücken

Von SPOX
Dienstag, 14.02.2017 | 16:53 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Am Wochenende feierte der FC Liverpool gegen Tottenham seinen ersten Ligasieg 2017. Nach einer langen Durststrecke und viel Kritik sprach Jürgen Klopp ein bizarres Saisonziel aus - und erhielt Rückendeckung von seinem Kapitän.

Es mangelte wahrlich nicht an Kritiken, die Jürgen Klopp in den letzten Wochen einstecken musste. Viele Experten fragten sich, ob er noch der richtige für den Job des Liverpool-Coaches sei.

Die Antwort gab sein Team am Samstagabend auf dem Platz, als die Reds gegen Tottenham ein Feuerwerk abbrannten und mit 2:0 gewannen. Noch im Vorlauf der Partie hatte Klopp gesagt, er wolle jetzt alle noch ausstehenden 14 Ligaspiele gewinnen und dann mal schauen, was dabei herausspringt.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Nicht so unwahrscheinlich, meint auch Kapitän Jordan Henderson. "Das ist das Ziel. Von Tag eins an haben wir gesagt, dass wir jede Partie gewinnen wollen. Manchmal ist es nicht möglich, aber wir versuchen es."

Außerdem nahm er stellvertretend für das Team den schlechten Lauf zu Anfang des Jahres auf sich: "Wir übernehmen die Verantwortung. Das Tottenham-Spiel macht das noch nicht wieder gut, aber es ist ein Start in die richtige Richtung."

"Wir haben viel Qualität und Mentalität in unserem Team, es reicht aber nicht aus, das nur zu sagen. Wir müssen das auch zeigen, und das ab jetzt bis zum Ende der Saison."

Der FC Liverpool im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung