Wayne Rooney ist der alleinige Toptorschütze bei Manchester United

Rooney über Torrekord: "Großartiger Moment"

Von SPOX
Freitag, 27.01.2017 | 21:07 Uhr
Wayne Rooney hat 250 Tore für Manchester United erzielt
Advertisement
Premier League
Live
Arsenal -
Tottenham
Premier League
Liverpool -
Southampton
Premier League
Man United -
Newcastle
Premier League
Leicester -
Man City (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Chelsea (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Everton (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Watford -
West Ham
Premier League
Brighton -
Stoke
Premier League
West Ham -
Leicester
Premier League
Liverpool -
Chelsea
Premier League
Tottenham -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Man United -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Watford (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Everton
Premier League
Huddersfield -
Man City
Premier League
Burnley -
Arsenal (DELAYED)
Premier League
Watford -
Man United
Premier League
Brighton -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Liverpool
Premier League
Bournemouth -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Man City -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Swansea (DELAYED)

Wayne Rooney wurde letzte Woche alleiniger Rekord-Torschütze seines Klubs und brach somit Bobby Charltons Rekord, als er letzte Woche den späten Ausgleichstreffer im Premier-League-Spiel gegen Stoke City schoss. Er hat somit nun 250 Tore für die Red Devils auf dem Konto.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Das Tor erzielte er zwei Wochen nachdem er den Uralt-Rekord der United-Legende eingestellt hatte. Im Gespräch mit BBC Sport schilderte Rooney nun, wie sich ein Tor für den Rekordmeister anfühlt.

"Es ist ein großartiges Gefühl", erklärte er. Und weiter: "Wenn du triffst ist das erste Gefühl, als ob man Fußball Unterwasser spielen würde und plötzlich auftauchen kann,um Luft zu holen. Du hörst die Fans und die Atmosphäre. Diese vier oder fünf Sekunden sind ein verrücktes Gefühl."

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken

Rooney zeigte sich besonders stolz über die Tatsache, dass er sein Rekordtor mit Charlton teilen durfte: "Es war natürlich ein großartiger Moment für mich und ich war sehr stolz. Es war sehr schön, dass Sir Bobby da war, so wie immer. Er kam in die Kabine und gratulierte mir. Das hat mir viel bedeutet."

Wayne Rooney im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung