Spurs lehnten Wimmer-Angebot von Köln ab

Von SPOX
Mittwoch, 18.01.2017 | 14:02 Uhr
Wimmer wird Tottenham ertstmal nicht verlassen
Advertisement
Premier League
Leicester -
Stoke
Premier League
Liverpool -
West Ham
Premier League
Watford -
Everton
Premier League
West Bromwich -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Brighton -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Tottenham
Premier League
Man United -
Chelsea
League Cup
Arsenal -
Man City
League Cup
Arsenal -
Man City (Rocket Beans)
Premier League
Arsenal -
Man City
Premier League
Burnley -
Everton
Premier League
Liverpool -
Newcastle
Premier League
Tottenham -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Stoke (Delayed)
Premier League
Watford -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Brighton -
Arsenal
Premier League
Crystal Palace -
Man United

Die Tottenham Hotspur lehnten unter anderem ein Angebot vom 1. FC Köln für Kevin Wimmer ab und wollen den Innenverteidiger trotz zahlreicher Anfragen nicht ziehen lassen. Das bestätigte der Berater des Österreichers.

Mithat Halis sagte gegenüber ESPN: "Köln machte ein Angebot. Es gab ein paar Angebote aus der Premier League und der Bundesliga. Es gibt eine Menge Interesse."

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Weiter führte der Berater aus: "Tottenham will ihn nicht verkaufen. Alle Angebote wurden abgelehnt und er bleibt."

Der 24-Jährige spielte für die Spurs gerade einmal 270 Minuten in dieser Premier-League-Saison. Er könnte allerdings durch die Knöchelverletzung von Jan Vertonghen in den nächsten Wochen vermehrt zum Einsatz kommen.

Wimmer im Steckbrief

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung