Nach angeblichen Beleidigungen

Wenger: "Xhaka bestreitet Rassismus-Vorwürfe"

Von SPOX
Donnerstag, 26.01.2017 | 16:31 Uhr
Wenger hat mit Xhaka gesprochen - der bestreitet, rassistische Beleidigungen gesagt zu haben
Advertisement
Premier League
Brighton -
Stoke
Premier League
West Ham -
Leicester
Premier League
Liverpool -
Chelsea
Premier League
Tottenham -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Man United -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Watford (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Everton
Premier League
Huddersfield -
Man City
Premier League
Burnley -
Arsenal (DELAYED)
Premier League
Watford -
Man United
Premier League
Brighton -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Liverpool
Premier League
Bournemouth -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Man City -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Man Utd
Premier League
Watford -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Southampton
Premier League
Man City -
West Ham

Arsenal-Coach Arsene Wenger hat auf einer Pressekonferenz bestätigt, dass Granit Xhaka die Anschuldigungen abstreitet, einen Flughafenmitarbeiter auf dem Heathrow Airport am Montag rassistisch beleidigt zu haben.

"Ich habe mit ihm gesprochen und er hat den Vorfall komplett abgestritten", so Wenger auf der PK vor dem Duell am Samstag gegen Southampton. "Er hat jenes abgestritten, was er angeblich gesagt haben soll."

Xhaka soll einen Flughafenmitarbeiter verbal angegangen haben, nachdem dem Bruder seiner Verlobten der Zutritt zu einem Flugzeug nach Deutschland verweigert worden war, weil dieser zu spät kam.

Alles zu FC Arsenal

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung