Pep über Karriereende: "Ich liebe meinen Job"

Von SPOX
Donnerstag, 05.01.2017 | 17:31 Uhr
Pep Guardiola denkt nicht an ein Karriereende
Advertisement
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Manchester Citys Trainer Pep Guardiola hat das Gerücht dementiert, er könnte seine Karriere bereits in wenigen Jahren beenden. Nach dem Sieg gegen Burnley in der Premier League hatte er sich noch vielsagend über ein mögliches Ende seiner Laufbahn geäußert.

Auf einer Pressekonferenz stellte er jetzt allerdings klar, dass er dabei über seine langfristigen Ziele gesprochen habe und nicht plane, seine Karriere vorzeitig zu beenden: "Ich bin 45. Ich werde nicht in zwei oder drei Jahren aufhören."

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Trotzdem hat der Katalane bereits Vorstellungen über sein Karriereende: "Ich werde nicht 60 Jahre lang trainieren. Ich will etwas anderes mit meinem Leben anfangen. Aber jetzt denke ich nicht über den Ruhestand nach, nein."

Pep Guardiola im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung