Medien: Liverpool und United buhlen um Juwel

Von SPOX
Donnerstag, 05.01.2017 | 16:41 Uhr
Ben Brereton wird von den großen englischen Klubs gejagt
Advertisement
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Wie die englische Daily Mail berichtet, haben sowohl der FC Liverpool als auch Manchester United das englische Talent Ben Brereton ins Visier genommen. Der 17-Jährige steht beim Zweitligisten Nottingham Forest unter Vertrag, hat bisher sein Profidebüt aber noch nicht absolviert.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Für die U23 des Klubs erzielte er allerdings in 20 Spielen 15 Tore. Brereton wurde bei Stoke City ausgebildet, ehe er 2015 zu den Tricky Trees wechselte, weil er dort größere Chancen sah, Einsätze bei den Herren zu bekommen. Da er einen langfristigen Vertrag besitzt, würde eine Ablösesumme für ihn fällig werden.

Alle News zu Nottingham Forest

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung