Mourinho zu Schweinsteiger: "Er ist eine Option"

Von SPOX
Freitag, 06.01.2017 | 22:06 Uhr
Bastian Schweinsteiger kam unter Jose Mourinho erst zu einem Kurzeinsatz
Advertisement
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Lediglich vier Minuten durfte Bastian Schweinsteiger für Manchester United spielen, seit Jose Mourinho das Traineramt bei den Red Devils übernommen hat. Der portugiesische Startrainer hatte eigentlich angekündigt, dass er nicht auf den Weltmeister setzen wolle. Nun macht Mourinho dem Mittelfeldmann allerdings wieder Hoffnung auf Spielzeit.

"Er ist eine Option, er wartet auf seine Chance zu spielen", erklärte Mourinho. Und weiter: "Ich denke, der Januar ist ein guter Moment dafür mit so vielen Spielen."

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Am Samstag trifft der Rekordmeister im FA Cup auf den FC Reading. Schweinsteiger steht im Kader und könnte sogar von Beginn an auflaufen. "Er war viele Monate keine Option. Seitdem hat er sehr gut gearbeitet und war nicht verletzt. Er trainiert gut und ist bereit", so der 53-Jährige abschließend.

Bastian Schweinsteiger im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung