Hull Citys Mason macht "exzellente Fortschritte"

Von SPOX
Dienstag, 24.01.2017 | 16:13 Uhr
Ryan Mason wurde nach seiner Kopfverletzung über zehn Minuten auf dem Feld behandelt
Advertisement
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Am Sonntag musste Hull Citys Ryan Mason notoperiert werden, nachdem er sich bei einem Zusammenstoß mit Chelseas Gary Cahill eine Schädelfraktur zuzog. Zwei Tage später ist sein Status stabil und der Mittelfeldspieler mache "exzellente Fortschritte", wie sein Klub bekannt gab.

"Hull City kann bestätigen, dass Ryan exzellente Fortschritte macht", schrieb der Klub in einem offiziellen Statement. "Er wird weiterhin unter Beobachtung im St Mary's Krankenhaus stehen und wird im engen Kontakt mit dem Klub stehen."

Erlebe die Premier League Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Es wird keine weiteren Neuigkeiten von Seiten des Klubs gegen, bis sich Ryans Status verändern sollte. Wir bitten die Leute, die Privatsphäre von Ryan und seiner Familie zu respektieren, während er im Krankenhaus liegt", hieß es im Statement weiter.

Ryan Mason im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung