Fussball

Bewegung im Chelsea-Tor - kommt Krul?

Von Ben Barthmann
Tim Krul ist beim FC Chelsea im Gespräch

Der FC Chelsea führt die Liga an, hinter Thibaut Courtois könnte es auf der Torwartposition jedoch zu einem Stühlerücken kommen. Asmir Begovic steht vor dem Abgang, der Ersatz ist in Tim Krul wohl bereits ausgespäht.

Mit Thibaut Courtois hat Asmir Begovic keinen einfachen Konkurrenten im Kampf um die Nummer eins beim FC Chelsea. Bisher konnte er nur Einsätze im EFL Cup sowie im FA Cup sammeln. Nun könnte der Torhüter sich dem AFC Bournemouth anschließen.

Wie der Guardian berichtet, hat Chelsea kürzlich ein Angebot über rund zwölf Millionen Euro abgelehnt. Allerdings soll Trainer Antonio Conte durchaus gewillt sein, Begovic im Fall des Falles ziehen zu lassen. Der Ersatz käme dann wohl von Newcastle United.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Dort hat man kürzlich Tim Krul zu Ajax Amsterdam verliehen. Der Torhüter konnte dort jedoch noch keine Einsätze sammeln und ist somit in den Fokus der Blues gerückt. Man hofft demnach auf ein Umschreiben der Leihe, um einen Torhüter mit Erfahrung im englischen Fußball zu verpflichten.

Alle News zum FC Chelsea

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung