Medien: Jürgen Klopp hat Geduld mit Daniel Sturridge verloren

Medien: Klopp will Sturridge verkaufen

Von SPOX
Sonntag, 29.01.2017 | 12:46 Uhr
Daniel Sturridge steht beim FC Liverpool vor dem Aus
Advertisement
Premier League
Liverpool -
Chelsea
Premier League
Tottenham -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Man United -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Watford (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Everton
Premier League
Huddersfield -
Man City
Premier League
Burnley -
Arsenal (DELAYED)
Premier League
Watford -
Man United
Premier League
Brighton -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Liverpool
Premier League
Bournemouth -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Man City -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Newcastle
Premier League
Brighton -
Liverpool
Premier League
Arsenal -
Man United
Premier League
Watford -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Burnley (Delayed)
Premier League
Everton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Swansea (Delayed)
Premier League
West Brom -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Southampton
Premier League
Man City -
West Ham

Daniel Sturridge wurde in den letzten Jahren von zahlreichen Verletzungen zurückgeworfen und kommt derzeit beim FC Liverpool nicht über eine Reservistenrolle hinaus. Medienberichten zufolge will Jürgen Klopp den 27-Jährigen nun verkaufen.

Wie der Mirror berichtet ist Klopp wegen den ständigen Verletzungen von Sturridge frustriert und denkt deshalb an einen Verkauf im Sommer.

Klopp hat scheinbar schon einen Ersatzmann im Hinterkopf: So soll der 49-Jährige laut Mirror keinen Geringeren als Pierre-Emrick Aubameyang im Visier haben. Ein Transfer scheint aber unrealistisch, immerhin steht Aubameyang auch bei Real Madrid, Manchester City und Chelsea auf der Wunschliste und würde über 80 Millionen Euro kosten. Eine Alternative soll Inaki Williams von Bilbao sein.

Erlebe die Premier League Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Damit ist Sturridges Zukunft ungewiss, angeblich ist kein britischer Top-Verein interessiert. West Ham hat dem Vernehmen nach in der Vergangenheit angefragt, doch es werden auch Angebote aus China erwartet.

Sturridge kam in den letzten vier Jahren auf 111 Einsätze, in denen er 59 Tore erzielte.

Daniel Sturridge im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung