Fussball

Medien: Chelsea will französischen Youngster

Von SPOX
Spielt Tiemoue Bakayoko bald auf der Insel?

Der FC Chelsea ist offenbar am französischen Mittelfeldspieler Tiemoue Bakayoko vom AS Monaco interessiert. Das berichten englische Medien übereinstimmend.

Den Berichten zufolge will der 22-Jährige die aktuelle Saison zwar eigentlich noch bei Monaco zu Ende spielen und sich dann Gedanken über einen Transfer machen, Chelsea ihn aber bereits in der Winterpause verpflichten.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Durch den Verkauf von Oscar nach China verfügen die Blues jedenfalls über reichlich finanzielle Ressourcen. Zuletzt wurde aber auch Manchester United mit dem französischen U21-Nationalspieler in Verbindung gebracht.

In der aktuellen Saison absolvierte Bakayoko 16 Spiele in der Ligue 1 und erzielte dabei zwei Treffer. In der Champions League kam er fünf Mal zum Einsatz.

Tiemoue Bakayoko im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung