Pep Guardiola will Manchester City verstärken

ManCity: Van Dijk und Carvalho?

Von Ben Barthmann
Freitag, 02.12.2016 | 09:21 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Pep Guardiola will bei Manchester City länger bleiben als einst beim FC Bayern München. Dementsprechend denkt er wohl langfristig und hat zwei mögliche Neuverpflichtungen im Auge.

Bereits im Sommer vollzog Manchester City unter Pep Guardiola einige Änderungen am Kader. Diese sind noch nicht abgeschlossen, der Trainer denkt auch langfristig. Virgil van Dijk und William Carvalho könnten zu Optionen werden, so die Daily Mail.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Demnach geht der Klub wohl davon aus, Vincent Kompany und Yaya Toure auf längere Sicht ersetzen zu müssen. Während Ersterer aufgrund häufiger Verletzungen einen Wackelkandidaten darstellt, ist das Verhältnis zwischen Toure und Guardiola nicht ideal.

Van Dijk wird allerdings von mehreren Klubs aus der Premier League umworben. Der Verteidiger des FC Southampton machte zuletzt mit guten Leistungen auf sich aufmerksam. Carvalho von Sporting Lissabon ist seit Jahren Gegenstand zahlreicher Spekulationen, spielt aber noch immer in Portugal.

Manchester City im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung