Fussball

Neville reagiert auf Karius-Kritik

Von SPOX
Loris Karius wurde von Gary Neville kritisiert

Der Wort-Streit zwischen Liverpool-Keeper Loris Karius und Manchester-United-Legende Gary Neville geht in die nächste Runde. Auf Instagram entschuldigte sich Neville sarkastisch für seine Kritik an den jüngsten Leistungen des Keepers.

Nach der bitteren 3:4-Pleite in Bournemouth, bei der Karius mit einem Torwartfehler das letzte Gegentor mitverschuldete, kritisierte der frühere United-Spieler die Leistungen des deutschen Keepers: "Er ist nicht gut genug. Torhüter können Unsicherheit auf das gesamte Team übertragen. Das kann Karius gut."

Karius reagierte anschließend gegenüber der Daily Mail auf die Kritik: "Mir ist es egal, was Gary Neville sagt. Er war für kurze Zeit Trainer und jetzt ist er wieder Experte."

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Er ist sehr kritisch. Ich glaube nicht, dass er das bei jedem ist", unterstellte Karius: "Ich hoffe nur, dass, wenn ich gut bin, er das auch kommentieren wird. Wir werden es in der Zukunft sehen."

Mit einer Antwort ließ Neville nicht lange auf sich warten und postete am Freitagabend ein Foto von einer Aussage der Liverpool-Legende Jamie Carragher, die Karius ebenfalls kritisierte, mit der Bildunterschrift: "Meine aufrichtige Entschuldigung, Karius. Sie haben Recht. Ein gescheiterter Trainer hat keine Ahnung. Ich werde nie wieder Ihre großartige Fan- und Klub-Legende kopieren."

Loris Karius im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung