Fussball

Mamede: "Jesus wird Ballon d'Or gewinnen"

Von SPOX
Gabriel Jesus will sein Können auch in Manchester unter Beweis stellen

Gabriel Jesus wird im Januar 2017 von Palmeiras Sao Paulo in die Premier League zu Manchester City wechseln. Sein einstiger Trainer, Jose Francisco Mamede, ist felsenfest davon überzeugt, dass sich der Brasilianer in Europa zu einem Weltklasse-Spieler entwickeln wird.

Trotz seines jungen Alters sei der olympische Goldmedaillengewinner die 32 Millionen Euro Ablöse wert. "Gabriel stammt aus armen Verhältnissen, deswegen hat er keine Angst. Er wird sich an das Essen, die Kälte und alles andere in Manchester gewöhnen", verriet Mamede gegenüber AFP.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"In drei Jahren wird er den Ballon d'Or gewinnen, Messi wird mittlerweile ein bisschen zu alt", machte der Trainer eine Ansage. In 46 Spielen für Palmeiras konnte Gabriel Jesus 21 Tore erzielen und verhalf seinem Klub somit zum Gewinn des brasilianischen Pokals 2015 und dieses Jahr zum Triumph in der Meisterschaft.

"Vom ersten Training an haben wir gesehen, dass er anders ist. Es fehlte ihm an nichts. Er war der Erste, der die Übungen ausführte. Er war immer darauf fokussiert, ein Profi zu werden", gab Mamede einen Einblick in die Bemühungen des Talents.

Gabriel Jesus im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung