Fussball

Conte: "Lampard möchte weiterhin spielen"

Von SPOX
Antonio Conte hat Gerüchte um eine Trainerkarriere von Frank Lampard zurückgewiesen

Trainer Antonio Conte und der FC Chelsea bereiten sich derzeit auf das Spiel am Boxing Day gegen den FC Bournemouth (Mo., 16.00 Uhr im LIVETICKER) vor. Frank Lampard, der 13 Jahre seiner Karriere beim Abramowich-Klub verbrachte und aktuell für den New York City FC das Mittelfeld beackert, stieß als Gast zum Mannschaftstraining der Londoner dazu. Prompt keimten Gerüchte über einen möglichen Platz im Trainerstab Lampards beim fünfmaligen englischen Meister auf.

Doch Conte versuchte sofort, jeglichen Spekulationen den Wind aus den Segeln zu nehmen. "Wir haben nicht darüber gesprochen, ob er Trainer wird. Ich denke, Frank möchte weiterhin Fußball spielen und ich sage es nochmal: Er ist in guter Form und in guter Verfassung um das auch weiterhin zu tun."

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Am Besuch des ehemaligen Nationalspielers soll also nicht mehr dran gewesen sein als ein Wiedersehen mit alten Freunden. "Es war sehr gut und sehr nett, ihn zu sehen. Er ist eine Klublegende und es ist fantastisch, wenn er kommt, um die Trainingseinheiten zu beobachten, mit uns zu reden und ehemalige Kollegen zu treffen. Er ist in guter Form", so der italienische Coach abschließend über die Anwesenheit des 38-Jährigen.

Frank Lampard im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung