Fussball

Koeman und Wenger zanken um Schiedsrichter

Von Ben Barthmann
Arsene Wenger war mit der Schiedsrichterleistung nicht zufrieden

Der FC Arsenal gibt gegen den FC Everton das Spiel aus der Hand und verliert 1:2. Für Trainer Arsene Wenger ist es am Ende die Schuld des Unparteiischen, für Gegenüber Ronald Koeman ist diese Anschuldigung haltlos.

Wenige Minuten vor Schluss gelang dem FC Everton gegen den FC Arsenal der Siegtreffer. Ashley Williams sorgte für schlechte Laune bei Arsene Wenger, der im Anschluss den Schiedsrichter ins Visier nahm. Gegenüber Ronald Koeman hat dafür wenig Verständnis.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Sehr enttäuscht von Clattenburg", zeigte sich Wenger nach dem Spiel. Referee Mark Clattenburg hatte eine Ecke gegeben, die aus Sicht Wengers ein Abstoß war. Für Koeman nicht relevant: "Das dritte Mal in Folge gewinne ich zu Hause gegen Arsenal und zum dritten Mal in Folge ist der Schiedsrichter schuld."

Alle News zum FC Arsenal

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung