Zaza: "Die Premier League ist eine andere Welt"

Von SPOX
Freitag, 11.11.2016 | 17:26 Uhr
Simone Zaza wechselte im Sommer zu West Ham United
Advertisement
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Simone Zaza, der im Sommer kurz vor einem Wechsel zum VfL Wolfsburg stand, ist nach seinem Transfer von Juventus Turin zu West Ham United bisher nicht glücklich. Gegenüber dem Corriere dello Sport ließ der Italiener verlauten: "Du musst dich hier erstmal akklimatisieren."

In seinen bisher neun Auftritten für die Hammers (sieben Liga-Einsätze, zwei im EFL-Cup) knipste Zaza noch nicht. "Es ist eine komplett andere Welt hier", gesteht er.

Zuletzt wurde schon über eine Rückkehr Zazas nach Italien spekuliert. Offenbar hat der SSC Neapel Interesse. Nachdem Arkadiusz Milik dort längerfristig ausfällt, wird bei Napoli nach einem Ersatz gefahndet.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Bisher bin ich noch nicht von einem Verein kontaktiert worden. Aber wenn sich jemand meldet, höre ich es mir natürlich an". Angesprochen darauf, ob diese Aussage auch für Napoli gelte, gibt der Stürmer zu Protokoll: "Wie könnte es anders sein? Napoli ist Napoli."

Zaza im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung