ManUtd: Ibra mit Torflaute

Henry nimmt Ibrahimovic in Schutz

Von SPOX
Dienstag, 01.11.2016 | 12:20 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Zlatan Ibrahimovic erlebt im Moment die längste Torflaute seit vielen Jahren. Die englische Presse spart nicht mit Kritik. Nun ist ausrechnet ein Arsenal-Legende dem Stürmer zur Seite gesprungen. Thierry Henry ist davon überzeugt, dass Ibra bald wieder treffen wird.

"Er muss damit damit umgehen. Er ist aber ein so starker Charakter, dass er damit umgehen kann", erklärte Henry bei Sky, schränkt allerdings auch ein: "Es wäre besser für ihn, wenn er bald wieder trifft." Seit September traf der Schwede nur ein einziges Mal in den vergangenen zehn Partien.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Dennoch glaubt Henry, dass das Selbstvertrauen ein wenig angekratzt ist, vor allem "weil das Team nicht gewinnt. Er ist aber auch nur ein Mensch, aber er hat die Fähigkeiten, sich davon zu erholen."

Ibrahimovic kam vor der Saison von PSG zu Manchester United. In 15 Pflichtspielen gelangen dem Schweden sechs Treffer. In der Liga netzte Ibra viermal, United steht dennoch nur auf einem enttäuschenden achten Platz.

Alle Infos zu Manchester United

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung