Mittwoch, 23.11.2016

Phil Neville dementiert ein Bury-Angebot

Neville: Mutter hat mir keinen Job angeboten

In England wurde gemutmaßt, dass Phil Neville Manager beim englischen Zweitligisten FC Bury werden könnte. Diesem Gerücht erteilte der Ex-Abwerhmann von Manchester United nun eine Absage - und verriet, was seine Mutter damit zu tun hat.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Meine Mutter ist die Klub-Sekretärin. Ich habe heute viermal mit ihr gesprochen, aber sie hat mir keinen Job angeboten", verriet er gegenüber BBC Radio 5. Und weiter: "Also denke ich nicht, dass ich eine Chance habe."

Bei den englischen Buchmachern galt Neville als Favorit auf den Trainerposten in seiner Heimatstadt. Der mittlerweile 39-Jährige versicherte aber abschließend: "Ich habe Artikel gelesen, in denen vermeldet wurde, dass ich neuer Trainer werde. Ich kann Euch versichern, dass dem nicht so ist."

Alle Infos zum FC Bury

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Tony Adams hat kein Verständnis für die Machtfülle, die Arsene Wenger bei Arsenal genießt

Ex-Kapitän Adams: "Wenger hätte kein Jahr bei Real geschafft"

Kevin Wimmer könnte Tottenham verlassen

Tottenham: Kevin Wimmer vor Wechsel in die Türkei?

Eric Cantona sieht deutliche Signale, die Diego Costa aussendet

Cantona sieht Chelsea im Fall Costa unter Druck


Diskutieren Drucken Startseite
ENG

Premier League, 38. Spieltag

ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 38. Spieltag

Primera Division, 38. Spieltag

Serie A, 37. Spieltag

Ligue 1, 38. Spieltag

Süper Lig, 32. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.