Sonntag, 13.11.2016

Manchester United: Jose Mourinho flippte nach Chelsea-Spiel aus

Mourinho rastet wegen Spieler-Vorbereitung aus

Am 23. Oktober wurde Manchester United um Trainer Jose Mourinho an der Stamford Bridge, seiner langjährigen Wirkungsstätte, mit einem 0:4 gegen den FC Chelsea gedemütigt. Dieses Ergebnis und die Tatsache, dass sich gleich vier Spieler aus seinem Team am Vorabend nicht korrekt auf das wichtige Spiel vorbereitet hatten, ließen den Coach explodieren.

Nach der Partie soll der Portugiese erfahren haben, dass sich ein paar Spieler am Abend zuvor von ihren Privat-Friseuren im Hotel die Haare schneiden ließen. Das berichtet der Daily Mirror.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Demnach sei Mou ausgerastet und habe die komplette Mannschaft zusammengestaucht und daran erinnert, wie man sich auf ein Match vorzubereiten hat.

Laut der Zeitung waren Marcos Rojo und Sergio Romero unter den Betroffenen.

Jose Mourinho im Steckbrief

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Paolo Maldini spielte seine ganze Karriere beim AC Milan

Ferguson: Darum scheiterte der Maldini-Wechsel zu United

Wayne Rooney klatscht vielleicht bald wieder für die Everton-Fans

Medien: Rooney kehrt zu Everton zurück

Jose Mourinho wurde im Sommer 2016 Trainer von ManUnited

Mourinho: "Ich wurde zu 'The Calm One'"


Diskutieren Drucken Startseite
ENG

Premier League, 29. Spieltag

ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 29. Spieltag

Primera Division, 28. Spieltag

Serie A, 29. Spieltag

Ligue 1, 30. Spieltag

Süper Lig, 25. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.