Manchester United an David Alaba und Aleksandar Dragovic interessiert?

United: Interesse an Österreich-Duo?

Von Ben Barthmann
Mittwoch, 23.11.2016 | 08:28 Uhr
Aleksandr Dragovic und David Alaba stehen wohl auf dem Zettel von ManUtd
Advertisement
Premier League
Swansea -
Man United
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Premier League
Stoke -
Arsenal
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Premier League
Manchester City -
Everton
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Premier League
Manchester United -
Leicester
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Premier League
Chelsea -
Everton
Premier League
Liverpool -
Arsenal

Platz sechs ist weder genug für Manchester United noch für Jose Mourinho. Dementsprechend scheinen die Red Devils im Winter Neueinkäufe zu planen, David Alaba und Aleksandar Dragovic sollen auf dem Zettel stehen.

Mit dem sechsten Platz in der Premier League ist bei Manchester United kaum jemand zufrieden. Das Team erlebt unter Jose Mourinho ein Umbruchsjahr, das im Winter nochmals neue Züge bekommen könnte. Der Mirror berichtet von einem Interesse an David Alaba und Aleksandar Dragovic.

Rund 50 Millionen Euro sollen für den Österreicher vom FC Bayern München zur Verfügung stehen, United ließ den Linksverteidiger zuletzt bei zwei Auftritten für sein Heimatland beobachten. Der 24-Jährige hat in München allerdings noch einen Vertrag 2021 und äußerte keinerlei Wechselgedanken.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Zweiter Österreicher auf dem Zettel scheint Dragovic von Bayer Leverkusen zu sein. Der Innenverteidiger wäre Uniteds Alternative zu Southamptons Virgil van Dijk, der auch vom FC Liverpool umworben wird. Demnach will Mourinho unbedingt einen neuen zentralen Verteidiger. Auch da Eric Bailly bald beim Africa Cup Of Nations spielt.

Alles zu Manchester United

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung