Liverpool: Jürgen Klopp will Jonathan Tah und Julian Brandt verpflichten

Medien: Klopp jagt Brandt und Tah

Von SPOX
Dienstag, 15.11.2016 | 10:52 Uhr
Jürgen Klopp will ein Duo aus Leverkusen verpflichten
Advertisement
Premier League
Watford -
West Ham
Premier League
Brighton -
Stoke
Premier League
West Ham -
Leicester
Premier League
Liverpool -
Chelsea
Premier League
Tottenham -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Man United -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Watford (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Everton
Premier League
Huddersfield -
Man City
Premier League
Burnley -
Arsenal (DELAYED)
Premier League
Watford -
Man United
Premier League
Brighton -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Liverpool
Premier League
Bournemouth -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Man City -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Man Utd
Premier League
Watford -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Crystal Palace (DELAYED)

Julian Brandt von Bayer Leverkusen hat sich offenbar in den Fokus des FC Liverpool gespielt. Laut Express will Reds-Coach Jürgen Klopp den 20-Jährigen auf die Insel locken. Vater und Berater, Jürgen Brandt, bleibt jedoch gelassen.

"Natürlich gibt es Interesse, aber es gibt keine Verhandlungen oder Vorabsprachen mit anderen Klubs. Julian entscheidet, was er macht. Das ist oft eine Bauchentscheidung, bei der auch das Timing eine wichtige Rolle spielt", so Brandt Senior.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Die Werkself will dagegen den 2019 auslaufenden Vertrag unbedingt verlängern und Brandt die darin verankerte Ausstiegsklausel abkaufen. 2018 könnte der Youngster den Klub für 12,5 Millionen Euro verlassen. "Wir sind mit Bayer ständig in Kontakt. Ich denke, dass wir uns spätestens im Sommer 2017 zusammensetzen, um zu entscheiden, wie es weitergeht", kommentierte Brandt die Zukunftspläne seines Sohnes.

Neben dem Offensivkönner hat Klopp wohl auch Teamkollege Jonathan Tah ins Visier genommen. Sein Vertrag läuft noch bis 2020.

Julian Brandt im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung