Samstag, 05.11.2016

Jamie Carragher sieht einen Vorteil in einem möglichen Champions League-Aus der Spurs

Carragher: CL-Aus würde Spurs nicht schaden

Jamie Carragher behauptet, dass es nicht "das Ende der Welt wäre", sollte Tottenham Hotspur bereits nach der Gruppenphase der Champions League ausscheiden. Nach der 0:1-Niederlage gegen Bayer Leverkusen muss man sich an der White Hart Lane nur mit Platz drei in Tabelle E zufrieden geben.

Die Liverpool-Legende würde in einem Ausscheiden gar einen Vorteil für die Spurs erkennen. Sich nur auf den nationalen Wettkampf konzentrieren zu müssen, sei laut dem 38-Jährigen kein Nachteil, wie er in seiner Kolumne für die Daily Mail schreibt: "Wäre es das Ende der Welt, sollte es den Spurs nicht gelingen, weiter zu kommen? Die Antwort ist Nein. Natürlich ist es die Absicht von Tottenham, Stammgast in der Champions League zu sein. Aber in der Liga fehlen nur drei Punkte auf die Spitze. Warum sollten sie nicht um den Titel mitspielen?"

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Sie werden inmitten des Titelkampfes sein, nicht zu vergessen, dass sie das bisher einzige ungeschlagene Team in der Premier League sind", prognostiziert Carragher weiter. Die Spurs treffen am Sonntag (13.00 Uhr im LIVETICKER) im Nord-London-Derby auf Arsenal.

Sollte es gelingen, gegen die Gunners drei Punkte zu holen, könnte die Mannschaft von Mauricio Pochettino in der Tabelle mit dem Lokalrivalen gleichziehen. "Sollte dies nach der Begegnung mit Arsenal wirklich eintreffen, wird sich die Stimmung bei Tottenham komplett ändern", versichert Carragher weiter.

Alle News zu Tottenham

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
ENG

Premier League, 15. Spieltag

ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 15. Spieltag

Primera Division, 15. Spieltag

Serie A, 16. Spieltag

Ligue 1, 17. Spieltag

Süper Lig, 14. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.