Schlägt der FC Liverpool erneut bei Southampton zu

Klopp an Southampton-Verteidigern dran?

Von SPOX
Dienstag, 22.11.2016 | 08:57 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
SoLive
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Mit dem FC Liverpool steht Jürgen Klopp auf Platz zwei der Premier League. Neuzugänge im Winter könnten entscheidend für den Titelkampf werden. Sichern sich die Reds Virgil van Dijk und Sam McQueen vom FC Southampton?

Mit einem torlosen Remis trennten sich der FC Southampton und der FC Liverpool am 12. Spieltag der Premier League. Das kostete die Reds die Tabellenführung und die Saints eventuell zwei Spieler. Wie die Sun berichtet, hat Jürgen Klopp ein Auge auf Virgil van Dijk und Sam McQueen geworfen.

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN

Im Januar könnte Liverpool demnach ein Angebot in Höhe von rund 50 Millionen Euro für beide Spieler abgeben und sich damit für den Titelkampf verstärken. Während van Dijk, 25, in der Innenverteidigung eingesetzt wird, ist McQueen, 21, vor allem auf dem linken Flügel zu finden.

Erschwert werden könnte vor allem ein Transfer van Dijks durch dessen vertragliche Bindung. Für sechs Jahre unterschrieb er im Mai in Southampton, während McQueen ein auslaufendes Arbeitspapier besitzt. Der junge Engländer wäre wohl als Alternative für James Milner als Linksverteidiger eingeplant.

Alle Infos zum FC Liverpool

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung