Kehrt Berbatov in die Premier League zurück?

Von SPOX
Donnerstag, 03.11.2016 | 18:28 Uhr
Dimitar Berbatov hat eine lange Geschichte in England
Advertisement
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Seit der Vertrag von Dimitar Berbatov im Sommer bei PAOK Saloniki ausgelaufen war, ist der ehemalige Stürmer von Bayer Leverkusen, Tottenham Hotspur und Manchester United ohne Verein. Dies könnte sich nun bald ändern, wie Trainer Bob Bradley von Swansea City erklärte.

"Ich habe ihn im Mai bei einem Jubiläumsspiel von Hristo Stoichkov in Sofia gesehen", sagte der US-Amerikaner auf einer Pressekonferenz. "Er ist auf unserem Radar, aber auf unserem Radar sind viele Spieler."

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN

Und der Coach des Tabellenvorletzten weiter: "Ich hab ihn ein paar Mal getroffen und weiß, dass er Bedenken hat, in die Premier League zurückzukehren. Wir wissen im Klub darüber Bescheid, und es wird darüber diskutiert, wenn sein Name fällt. Wir werden sehen, wohin das führen wird."

Der 35-jährige Bulgare gewann mit United zweimal die englische Meisterschaft und wurde in der Saison 2010/11 sogar Torschützenkönig in England. Zudem wurde er in seiner Heimat sieben Mal zum Fußballer des Jahres gewählt.

Dimitar Berbatov im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung